Strumpfbandnattern


Strumpfbandnattern sind in der Terraristik immer noch, man könnte es so sagen, ein "Nischenprodukt". Das sind einfach Tiere, die man entweder liebt oder hasst. Wobei letzteres eher aus Unverständnis oder Vorurteilen resultiert. Strumpfbandnattern, wissenschaftliche Bezeichnung Thamnophis, sind Wassernattern. Was jedoch nicht bedeutet, dass die Tiere im Wasser leben. Sie leben lediglich in der Nähe von Gewässern, weil dort ihre Beute lebt.

 

Zu der Gattung Thamnophis gehören Strumpf- und Bändernattern. Striped Colubrids pflegt aktuell nur noch die Karierten Strumpfbandnattern (Thamnophis marcianus marcianus) sowie zwei weibliche gewöhnliche Strumpfbandnattern (Thamnophis sirtalis sirtalis, eine davon eine "Florida Blue").

 

Wir möchten auch hier auf genauere Beschreibungen von Haltebedingungen und weiteres verzichten, da es hierzu ausführliche Literatur auf dem Markt gibt. Grundsätzliche grobe Informationen finden Sie auch in der Online Enzyklopädie Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Strumpfbandnattern


Striped Colubrids hat sich dazu entschlossen, nach der Zucht nun auch die Haltung von Strumpfbandnattern endgültig aufzugeben.

 

Die verbliebenen drei Tiere werden bei uns lediglich noch ihren Lebensabend verbringen. Es wird keine Neukäufe geben und die Terrarien werden in Zukunft zur Jungtieraufzucht verwendet.


Die Damen

Thamnophis sirtalis sirtalis - Methis

Schlupfdatum: Juni 2010

Herkunft: Privathand, ursprünglich Zoohandel

 

Methis ist eine wildfarbene gewöhnliche Strumpfbandnatter von durchschnittlicher Grösse. Sie liebt vorallem Mäuse mit Fell, Nackte schmecken ihr nicht so.


Die Herren

Thamnophis marcianus marcianus - Hades

Geburtsdatum: 2013

Herkunft: Züchter Schweiz

 

Hades ist für sein Alter eher klein und zierlich. Er liebt alles an Futter, was unbehaart ist. Ganz besonders mag er Hühnerherz.

 

Auf dem Foto zu sehen mit der leider mitlerweile verstorbenen Hekate, die zur Verpaarung ins Jungs-Terrarium gesetzt wurde.

Thamnophis marcianus marcianus - noch Namenlos (Karl)

Geburtsdatum: 2013

Herkunft: Privathand Deutschland

 

Dieser noch namenlose Strumpfbandnatter-Kerl ist fast so gross, wie unser Weibchen. Für ein Männchen hat er eine ordentliche Grösse.

 

Er frisst auch nur Rattenpinkis, sonst nichts.