Kornnattern


Hier stellen wir Ihnen unsere Kornnattern vor. Die wissenschaftliche Bezeichnung Pantherophis guttatus setzt sich aus dem Begriff Panthera für Leopard und Ophis für Schlange zusammen, sowie guttatus, was gesprenkelt bedeutet. Somit könnte die Kornnatter auch "gesprenkelte Leopardschlange" heissen. Alle Tiere bei uns haben Namen, darum auch die Kornnattern. Die Namen unserer Tiere helfen uns auch, Buch über Fütterungen, Häutungen sowie Verpaarungen zu führen. Unsere Kornnattern haben alle Namen aus der ägyptischen Mythologie.

 

Über Haltungsparameter, biometrische Angaben des Tieres und ähnliches wurde schon so vieles geschrieben, dass wir es hier unterlassen, genauer auf dieses Thema einzugehen. Interessierte Besucher können aber auch gerne die Online-Enzyklopädie Wikipedia bemühen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kornnatter


Die Damen

Wildfarben Motley - Hekate

Schlupfdatum: 2010

Herkunft: unbekannt / Zoohandeltier

Genetik: Wildfarben Motley (Hets unbekannt)

 

Unsere wunderschöne Hekate haben wir aus einer Zoohandlung bekommen, als "Nichtfresser" abgeschrieben. Für eine Motley hat sie aussergewöhnlich kräftige Farben sowie eine wunderschöne deutliche Zeichnung.

Hypomelanistic Motley - Sia

Schlupfdatum: Juni 2010

Herkunft: Züchter Schweiz

Genetik: Hypomelanistic Motley het Caramel

 

gekauft als "Caramel Motley", da der Züchter der Meinung war, bei Caramel X Caramel VP kommt nur Caramel raus. Es muss wohl aber irgendwie festgehalten werden, dass mindestens ein Elternteil wohl doch nicht Hom Caramel war. Sonst wäre Sia selbstverständlich eine Caramel. Was sie aber definitiv nicht ist. Wir vermuten, dass ein Elternteil Hypo het Caramel gewesen sein muss oder eine ähnliche Farbform. Sie sie anfangs eine echte kleine Zicke, eine Tackermaschine wie man sie im Büro brauchen könnte. Sie löcherte alles und jeden. Aber mitlerweile ist sie ein superhübsches und angenehm ruhiges Tier.

Bloodred - Menhit

Schlupfdatum: 2010

Herkunft: Privathand, ursprünglich Zoohandlung

Genetik: Bloodred (Hets Unbekannt)

 

Unsere Menhit wurde in einer Zoohandlung an einen Jungen Mann verkauft als "besonders rote Wildfarbene und männlich". Nach dem dieses Tier über 2 Jahre nur Maus-Pinkis und -Speckis erhielt, ist sie für ihr Alter etwas zu kurz.

 

Sie ist auch die Mutter des Bloodredgeleges 2015.

Hypomelanistic Motley - Amun-Ra

Schlupfdatum: 2008

Herkunft: Privathand, ursprünglich deutsche Nachzucht

Hypomelanistic Motley het Caramel

 

Amun-Ra ist eine überdurchschnittlich grosse und schwere Hypomelanistic Motley, welche ursprünglich als Caramel Cubed verkauft worden war. Aber weder Caramel noch Cubed treffen auf dieses Tier zu. Nach intensiver Recherche bezüglich Herkunft und auf Grund des Schlupfergebnisses des letzten Geleges können wir dieses Tier als Hypomelanistische Motley mit het Caramel bezeichnen.

 

Sie ist die Stamm-Mutter unserer Hybrid-Linie.