Kornnattern


Hier stellen wir Ihnen unsere Kornnattern vor. Die wissenschaftliche Bezeichnung Pantherophis guttatus setzt sich aus dem Begriff Panthera für Leopard und Ophis für Schlange zusammen, sowie guttatus, was gesprenkelt bedeutet. Somit könnte die Kornnatter auch "gesprenkelte Leopardschlange" heissen. Alle Tiere bei uns haben Namen, darum auch die Kornnattern. Die Namen unserer Tiere helfen uns auch, Buch über Fütterungen, Häutungen sowie Verpaarungen zu führen. Unsere Kornnattern haben alle Namen aus der ägyptischen Mythologie.

 

Über Haltungsparameter, biometrische Angaben des Tieres und ähnliches wurde schon so vieles geschrieben, dass wir es hier unterlassen, genauer auf dieses Thema einzugehen. Interessierte Besucher können aber auch gerne die Online-Enzyklopädie Wikipedia bemühen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kornnatter


Der Herr

Bloodred - Anubis

Schlupfdatum: 2007

Herkunft: Züchter Deutschland

Genetik: Bloodred het Anery, Charcoal, Hypo

 

Anubis ist ein kräftig rotes Tier, das dem Namen Bloodred alle Ehre macht. Altersbedingt zeigen sich bei ihm bereits dunkle Längsstreifen.

 

Anubis ist der Vater des Bloodred-Geleges 2015.